Moin Moin
Dorfgemeinschaft Spreda - Deindrup
Navigation
Dorfgemeinschaft
08.11.2013
- Generalversammlung


>>Einladung
05.10.2012 - Generalversammlung
Ca. 30 Mitglieder waren zur 2. Generalversammlung bei Borgerdings Mühle gekommen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hartmut Kurzbach gedachte man des im Januar 2012 verstorbenen Vereinsmitgliedes Hella Siemer, geb. Quatmann. Danach folgten die Berichte der Vorstandsmitglieder. Hier ging es u. a. um die Mitgliederentwicklung des Vereins, um den sehr gut angenommenen 1. Weihnachtsmarkt in Spreda und der guten Kassenlage des Vereins. Die Kasse  wurde von Gaby Bothe und Markus Windeler geprüft Der Kassenwartin Ina Holtvogt wurde eine ordnungsgemäße Führung der Kasse bestätigt. Danach erfolgte auf Antrag von Markus Windeler die Entlastung des Vorstandes, die dann auch einstimmig erfolgte. Ebenfalls einstimmig erfolgte danach eine vom Finanzamt geforderte Satzungsänderung. Im Rahmenprogramm lief eine Diashow mit Fotos von Veranstaltungen des letzten Jahres. Nach gut 1 Stunde war der offizielle Teil der Versammlung beendet.
>>Einladung
 - Infoblatt
Wir haben den neuen Namen für unser Info-Blatt gefunden!

Es wird ab der nächsten Ausgabe unter:
                           "Dörperblatt"    erscheinen.
25.01.2012 Auf der letzten Vorstandssitzung hat der Vorschlag von Dieter Jürgens in geheimer Abstimmung  die meisten Stimmen bekommen.  Insgesamt sind 25 Vorschläge eingereicht worden. Ein "Dankeschön" an alle Teilnehmer.
14.10.2011

Generalversammlung
Erstaunt und sehr zu frieden war der Vorsitzende, wie auch der gesamte Vorstand, über den tollen Besuch bei der 1.Generalversammlung der Dorfgemeinschaft Spreda-Deindrup. Über 40 Mitglieder waren zu "Borgerdings Mühle" gekommen, um den Rechenschaftsbericht des Vorstandes zu folgen. Anders als bei vielen anderen Generalversammlungen, wo oft nur "vorgelesen" wird, konnte man hier zu den einzelnen Berichten unterstützend Fotos auf einer Leinwand sehen. Diese zeigten die schon vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft seit der Gründung im März 2010.  Während der Versammlung, aber auch in gemütlicher Runde danach, gab es für den Vorstand  viel Anerkennung für  die bisher geleistete Arbeit. Der Vorstand wird dieses als Aufforderung nehmen, um so weiterzumachen.
Fazit:
 
die Dorfgemeinschaft Spreda-Deindrup  ist  "auf dem richten Weg".

26.03.2010 Genau 50 Bürger aus Spreda und Deindrup gründen den neuen Verein "Dorfgemeinschaft Spreda-Deindrup" bei Borgerdings Mühle in Spreda.

Im Vorfeld hörte man immer wieder die Frage, wie viel Personen werden wohl der Einladung folgen? Der Blick der Verantwortlichen ging dann immer wieder zur Tür. Gegen 20:00 Uhr begrüßte dann Hartmut Kurzbach die besagten 50 Personen zur Versammlung. Nicht nur Hartmut Kurzbach, auch alle Anwesenden waren gespannt, wie so eine Vereingründung ablaufen würde. Für fast alle Gäste war  es doch die erste Vereinsgründung in ihrem Leben.

Bevor die Satzung des neuen Vereins vorgestellt wurde,  gab Hartmut Kurzbach unterstützt durch eine Präsentation, Antworten auf die Frage, warum soll der Verein gegründet werden. Auf einen einfachen Nenner gebracht, will der neue Verein dazu beitragen, allen Bürgern auch zukünftig, das Leben in den ländlichen Dörfern zu sichern und interessant zu gestalten.                                                                            
>>Einladung


Hartmut Kurzbach führte durch den Abend.
Genau 50 Bürger aus Spreda und Deindrup gründen den neuen Verein "Dorfgemeinschaft Spreda-Deindrup" bei Borgerdings Mühle in Spreda.

Im Vorfeld hörte man immer wieder die Frage, wie viel Personen werden wohl der Einladung folgen? Der Blick der Verantwortlichen ging dann immer wieder zur Tür. Gegen 20:00 Uhr begrüßte dann Hartmut Kurzbach die besagten 50 Personen zur Versammlung. Nicht nur Hartmut Kurzbach, auch alle Anwesenden waren gespannt, wie so eine Vereingründung ablaufen würde. Für fast alle Gäste war  es doch die erste Vereinsgründung in ihrem Leben.

Bevor die Satzung des neuen Vereins vorgestellt wurde,  gab Hartmut Kurzbach unterstützt durch eine Präsentation, Antworten auf die Frage, warum soll der Verein gegründet werden. Auf einen einfachen Nenner gebracht, will der neue Verein dazu beitragen, allen Bürgern auch zukünftig, das Leben in den ländlichen Dörfern zu sichern und interessant zu gestalten.             
Folgende Mitglieder  wurden durch die Versammlung in den Vorstand gewählt:
1. Vorsitzende      Hartmut Kurzbach
2. Vorsitzende    Franz Josef Schwinefot
Geschäftsführer    Regina Holtvogt
Schatzmeister    Anita Pöhlking
Protokollführer    Fabian Arlinghaus
Medienbeauftragter    Reinhold Bothe
  Der Beirat setzt sich wie folgt zusammen:  
Clemens Büssing
Nicole Gürtler
Claus Holtvogt
Gerhard Holtvogt
Franz Heckmann
Dieter Jürgens
Stefan Thölking
                         Franz-Josef Wilkens  (Sonnenhof)
 
   
 
  h. R. v. l.   Franz-Josef Wilkens, Dieter Jürgens, Claus Holtvogt, Regina (Ina)                   Holtvogt, Stefan Thölking, Franz Josef Schwinefot, Reinhold Bothe.  
  v. R. v. l.   Franz Heckmann, Anita Pöhlking, Fabian Arlinghaus,
                  Nicole Gürtler, Clemens Büssing, Hartmut Kurzbach, Gerhard Holtvogt.
 
     
Der Mitgliedsbeitrage betragen pro Kalenderjahr:

    Erwachsene:                             5,- €   
Kinder bis 16 Jahre:               1,- €
www.spreda-deindrup.de Dorfgemeinschaft Spreda-Deindrup | An der Wöhrde 10 | 49377 Vechta-Deindrup